Neue Punkteregelung

Verkehrsminister Ramsauer stellt seine Reformpläne vor und will so Mehrfachsünder aus den Verkehr ziehen.
Die wichtigste Änderung, es gibt statt vorher 18 Punkte nur noch 8 Punkte.
Aber was bedeutet das nun für den normalen Autofahrer.
Man bekommt nun nur noch auf verkehrsgefährdende Taten Punkte. Das heißt zum Bespiel, das Befahren einer Umweltzone ohne oder mit falscher Plakette wird nun nicht mehr in Flensburg erfasst.